Wir suchen Nachwuchs für die Jugendgruppe

Die vergangenen zwei Jahre haben durch die fehlenden Kontaktmöglichkeiten und sonstigen Einschränkungen auch bei unserer Jugendgruppe  für einen kleinen Schwund gesorgt.

Jetzt möchten Vereinsjugendwart André Delekat und Betreuerin Sabrina Gödde wieder durchstarten und suchen deshalb Kinder und Jugendliche, die gern mal auf der Bühne stehen und Andere mit ihrem Theaterspiel unterhalten möchten.

Sabrina Gödde würde sich freuen, wenn sich viele Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 8 und 16 Jahren bei ihr melden. Sie ist per Handy über 0151 54627591 oder per

E-Mail über sabrina.gdde@googlemail.com zu erreichen.

In Rollen schlüpfen, Jemand ganz anderes sein, Spaß haben und am Ende dafür Applaus bekommen, das ist ein Ziel der Jugendarbeit. Neben dem Textlernen werden auch schauspielerische Grundlagen und Bewegungsabläufe vermittelt.

 

Eine erste Möglichkeit, sich auf der Bühne zu präsentieren, gab es für einige  schon beim sog. Sommertheater am Wochenende 18. und 19. Juni 2022. 

Jetzt in der  Weihnachtszeit erfolgt der nächste Auftritt der gesamten Kindergruppe beim Lebendigen Adventskalender.

Das Bühnenbau- und Technikteam wünscht sich weitere Helfer oder Helferinnen

Die Mitglieder des Bühnenbau- und Technikteams werden älter und hätten gerne Verstärkung.

Wer mit Akkuschrauber, Schraubenzieher und anderem handwerklichen Gerät umgehen kann oder wer es versteht, Scheinwerfer aufzuhängen oder ein elektronisches Steuergerät für Musik und Licht zu bedienen, sollte sich beim 1. Vorsitzenden Markus Baumecker melden.

 

Auch für unsere langjährige Maskenbildnerin benötigen wir eine Nachfolgerin

Dorle Lächelt sorgt seit nunmehr 19 Jahren dafür, dass die Schauspieler und Schauspielerinnen immer gut im Scheinwerferlicht wirken. Nicht nur Rouge und Puder müssen aufgetragen werden, manchmal sind es auch Blessuren wie Beulen oder Wunden, die angedeutet werden müssen.

Jetzt möchte sie  ihre Tätigkeit beenden und sucht eine Nachfolgerin.

Wer Interesse an dieser Tätigkeit hat, sollte sich mit ihr in Verbindung setzen, Telefon 05045 526. 

Die Alte Dorfschule wird umgebaut

Vor kurzem wurde bekannt, dass das Schulgebäude im nächsten Jahr komplett saniert werden soll. Von diesem Umbau sind auch wir erheblich betroffen.

Bis zum Jahresende müssen wir unseren Probenraum verlassen und das dort und in einem anderen Raum eingelagerte Material anderweitig unterbringen. Das Problem dabei ist, dass mögliche neue Lagerorte auch den Vorgaben der Versicherung entsprechen müssen.

Für die Technikgeräte, die im ehemaligen Bürgermeisterzimmer aufbewahrt werden, wurde inzwischen eine Lösung gefunden.

Anders sieht es bei den Unterlagen, Materialien, Requisiten und dem Kostümfundus aus dem Probenraum aus. Hier ist noch keine zufriedenstellende Lösung in Sicht. Aber es werden bereits verschiedene Alternativen geprüft. Spätestens im November müssen die Räume leer sein.

Unklar ist auch, wo wir künftig proben und wo z.B. Besprechnungen stattfinden können. Hier gibt es zwar auch verschiedene Denkmodelle, die aber alle noch nicht spruchreif sind.

 

Zugesagt wurde aber, dass wir nach dem Umbau künftig wieder zwei Räume nutzen können, allerdings etwas kleiner und an anderer Stelle. Als Termin wird Anfang 2023 anvisiert.

Nachwuchs für die Jugendgruppe gesucht.

 

Und auch für das Bühnenbauteam sowie für die Bühnentechnik suchen wir weitere Helfer oder Helferinnen.

Auch unsere Maskenbildnerin sucht eine Nachfolgerin.

Infos unter Aktuelles.

Sketchauftritte sind wieder möglich

Infos unter Sketchprogramm

Sommertheater 2023                am 10./ 11.6.23. Weitere Infos siehe Reiter "Sommertheater"