Der neue Dreiakter "Die Gans, die zuviel weiß",

geschrieben von Helmut Schmidt, wird geprobt

 

 

Wegen der Corona-Pandemie konnten zwei Jahre lang keine Theateraufführungen erfolgen und auch nicht dafür geprobt werden.

 

Diese Zeit scheint jetzt überwunden zu sein. Zumindest lassen die jetzt geänderten Bestimmungen diese Hoffnung zu.

 

Aus diesem Grund wurde für die die jetzt anstehende Spielzeit ein neues Stück ausgesucht. Die  Proben haben  begonnen.

 

 

 

 

Achtung

Die Aufführungen am 29.10.2022 und am 18.11.2022 fallen wg. sehr geringer Kartennachfrage aus. Bereits gekaufte Karten können bei Markus Baumecker zurückgegeben oder umgetauscht werden

Nachwuchs für die Jugendgruppe gesucht.

Infos unter Aktuelles

Sketchauftritte sind wieder möglich

Infos unter Sketchprogramm